Insel Usedom

Die Insel Usedom ist mit einer Fläche von 445 km², nach Rügen, die zweitgrößte Insel Deutschlands. Von der gesamten Fläche gehören ca. 72 km² zu Polen, die durch einen ehemaligen Grenzübergang vom deutschen Teil getrennt sind. Durch diese Nähe zu Polen, machen viele Urlauber einen Abstecher in polnische Städte wie Świnoujście, um Zigaretten, Klamotten oder anderen Genusswaren zu kaufen. Trotz der im polnischen Teil recht günstigen Preise, hat Usedom aber auch viele teure und exklusive Ecken.

Diese Orte sind vor allem bei der älteren Zielgruppe ein sehr beliebtes Reiseziel. Ostseebäder wie Karlshagen, Heringsdorf oder Bansin locken jährlich tausende Besucher nach Usedom. In einer sehr entspannten Umgebung, können sich die Gäste vom Alltag erholen. Der Schwerpunkt bei der Erholung liegt in vielen Ostseebädern vor allem auf Sport und Wellness. Vielen Gästen ist es wichtig, auch im höheren Alter noch fit und entspannt zu sein.

Aber auch für die jüngere Zielgruppe gibt es auf Usedom viele Orte, an denen man seinen Urlaub verbringen kann. Einer der beliebtesten Orte ist das „Störtebecker Camp“, in der Nähe der Stadt Lütow. Das Camp liegt direkt am Wasser und stellt verschiede Unterkunftsarten für die Kinder und Jugendlichen zur Verfügung. Je nachdem zu welcher Jahreszeit man anreist, können die Nächte z.B. in einem Zelt verbracht werden. Natürlich sind diese immer in einem sehr guten Zustand und mit Feldbetten ausgestattet. Wer es lieber etwas komfortabler haben möchte, kann auch in einem Holzbungalow wohnen. Diese haben neben einer kleinen Einbauküche auch ein Wohnzimmer, in dem man gemütlich zusammensitzen kann.

Das Störtebecker Camp, welches bei Solegro.de gebucht werden kann, bietet den Teilnehmern eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. So finden über den Tag verteilt mehrere Sportturniere statt, bei denen sich die Kinder und Jugendlichen so richtig auspowern können. Ganz entspannt finden dann später am Abend Grillfeste oder eine Abenteuernacht statt.

strandkorb